Soldat Willi Haupt - Elfie Haupt

Elfie Haupt
Elfie Haupt
Direkt zum Seiteninhalt
Elfie Haupt
Buchautorin:
Soldat Willi Haupt
ein Einbecker Junge

Soldat Willi Haupt

Soldat Willi Haupt

Soldat Willi Haupt, Ein Einbecker Junge
Ein Buch gegen das Vergessen

Die wahre Geschichte in diesem Buch beginnt mit dem Aufräumen des Dachbodens im Haus der Autorin.

In  einem alten Silberkoffer der verstorbenen Schwiegereltern fand sie die  Fotografie eines jungen Soldaten, der ihrem Sohn wie aus dem Gesicht  geschnitten schien.

Schnell  wurde klar, es handelte sich um Willi, den im II. Weltkrieg gefallenen  Bruder des Schwiegervaters. Die Familienähnlichkeit ließ sie nicht mehr  los.


Eine  jahrelange, nicht alltägliche Recherche nahm ihren Lauf.

Daraus  entstanden ist eine ergreifende, in manchen Passagen fast mystische  Geschichte, die das Leben eines echten Einbecker Jungen wieder zutage  brachte, der seine Heimatstadt liebte, bei Einbeck 05 ein bekannter  Fußballer seiner Zeit war, und der auch damals schon das berühmte Bier  
seiner Heimatstadt zu schätzen wusste.



Sein  Leben währte nur sehr kurz, denn er musste in den II. Weltkrieg ziehen.  
In anrührenden Feldpostbriefen, die wie eine Nabelschnur nach Hause  waren, berichtete er von seinem Schicksal. In den schweren Kämpfen vor  Stalingrad im Sommer 1942 ist er im Alter von 32 Jahren gefallen ...  doch das ist noch nicht das Ende der Geschichte....

Restexemplare des Buches sind erhältlich bei:



Beweggründe...
Der schreckliche Krieg nahm Willi sein Bestes - sein Leben!
Und  dennoch tröstet es mich, dass er auf seinem Schicksalsweg im Mai 1940  auf der Kanalinsel Guernsey seiner großen Liebe begegnen durfte.
Einer Liebe, der nur kurze glückliche Momente vergönnt waren und die keine Chance hatte,gelebt zu werden.
Doch wahre Liebe überdauert Tod und Schmerz...
Elsi blieb ihm treu - sie hat nie geheiratet...
Mit diesem Buch wollte ich Willi nicht nur dem Vergessen entreißen, sondern ihm seine Würde zurückgeben.
©by GDH Portal und Elfie Haupt, alle Rechte vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt