Freundschaftsinsel - Elfie Haupt

Elfie Haupt
Elfie Haupt
Direkt zum Seiteninhalt
Elfie Haupt
Buchautorin:
Soldat Willi Haupt
ein Einbecker Junge

Freundschaftsinsel

Potsdam
Herbstliche Träumerei auf der Freundschaftsinsel…
Ein  herrliches Areal um die Seele baumeln zu lassen ist die Potsdamer  Freundschaftsinsel, inmitten der Alten und Neuen Fahrt der Havel  gelegen. Ein einzigartiger alter Baumbestand und die herrliche  Pflanzenwelt faszinieren Besucher und Einheimische zu jeder Jahreszeit.

Der  wunderschöne Erdenfleck trägt die Handschrift des berühmten  Staudengärtners Karl Förster, dessen sehenswertes Anwesen man in Bornim  besichtigen kann. Er lebte von 1874 - 1970 und wünschte sich, falls er  nochmals auf die Welt kommen sollte, wieder ein Gärtner zu  werden...Seine geschickte Anordnung von winterharten Stauden, Bäumen,  Sträuchern, Gräsern und Farnen verleiht der Freundschaftsinsel ihren  besonderen Reiz. Erholsame Momente ergeben sich rundherum! Nimmt man  Platz auf einer Bank, so kann man sich an den quicklebendigen Enten und  Möwen erfreuen und die vorbeifahrenden Schiffe beobachten.
Einige Passagiere winken mir freundlich zu und sie genießen wie ich den schönen Tag.

Ein  Spaziergang wie der meine, an einem ausgesprochen milden und goldenen  Herbsttag, ist Augenschmaus und Seelennahrung zu gleichen Teilen.
Zum Andenken an Karl Förster wurde eine Metallplastik an einem schönen Platz der Insel aufgestellt.
Er sagte einst: "Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere"...

Karl Förster muss ein außergewöhnlicher und spiritueller Mensch gewesen sein...
Seinen  Spruch verinnerlichend gehe ich durch die vom Atem des Herbstes  vergoldete Pergola und verstehe, was der tüchtige Gärtnersmann gemeint  hat! In dieser zauberhaften Umgebung sprudeln die Ideen für einen Roman  nur so aus mir heraus und ich bin eifrig dabei, Gedanken und Gefühle in  mein Notizbuch zu bannen. Potsdam ist mir so seltsam vertraut, ich liebe  es! Von hier aus habe ich stets die Nikolaikirche mit ihrer  unverkennbaren Tambourkuppel im Blickfeld und möchte noch heute hinauf  auf die Aussichtsplattform! Nach einem Plausch mit den fleißigen  Gärtnerinnen und Gärtnern lasse ich mir im Gartenrestaurant inmitten der  Insel eine leckere heiße Kartoffelsuppe schmecken und beobachte mit  großem Vergnügen die kecken Spatzen, die auf ein paar Krümel von meinem  Weißbrot lauern.
Schöner kann ein Herbsttag wohl kaum sein!

© Elfie Haupt
©by GDH Portal und Elfie Haupt, alle Rechte vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt